„Kaufinteressenten sind schwierig zu finden“

Wir finden den richtigen Käufer für Ihre Firma. Dank unserer Erfahrung aus über 250 Transaktionen wissen wir sehr genau, was wann und wie zu tun ist, damit es zu einem erfolgreichen Unternehmensverkauf kommt. Wir führen Sie auf geradem Weg zum Ziel, da wir Stolpersteine und Fallstricke vermeiden können. Das kostenlose Beratungsgespräch gibt Ihnen und uns die Möglichkeit, sich gegenseitig persönlich kennenzulernen. Wir zeigen Ihnen auf, wie wir arbeiten, was Sie von uns erwarten dürfen und klären Ihre Fragen rund um das anstehende Thema.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen welche Prozessschritte wir unternehmen und welche Aufgaben wir wahrnehmen. Den Verkaufsprozess unterteilen wir in 4 Phasen: Vorbereitung, Vermarktung, Verhandlung und Verkauf. In jeder Phase gibt es diverse Erfolgsfaktoren, die für ein optimales Resultat wichtig sind, weshalb es nicht sinnvoll ist, eine Abkürzung zu suchen.

Vorbereitung

Kennenlernen und Analyse der Ausgangslage

Nach der Analyse der Ausgangslage kennen wir die Bedürfnisse und Motive der Verkäuferschaft und haben das Geschäftsmodell des zu verkaufenden Unternehmens verstanden, inklusive dessen Stärken und Schwächen, Chancen und Risiken. Auf dieser Basis definieren wir gemeinsam das Verkaufs- und Marketingkonzept, strukturieren die Transaktion und erstellen die benötigten Unterlagen für die Vermarktung.

  • Ausgangslage Verkäuferschaft (Anzahl, Bedürfnisse und Motive der Beteiligten, steuerliche sowie ehe- und erbrechtliche Fragestellungen, Vorsorge)
  • Ist-Analyse Unternehmen (Geschäftsmodell, Wertschöpfungskette, Organisation, Personal, Marketing, finanzielle Situation, SWOT (Stärken/Schwächen, Chancen/Risiken), steuerliche und rechtliche Abklärungen, Identifikation Optimierungspotenzial, Umsetzen Sofortmassnahmen)
  • Finanzkennzahlen aufbereiten und Unternehmensbewertung (inkl. Liegenschaften) durchführen, ev. nachvollziehbaren Business Plan ausarbeiten
  • Verkaufs- und Marketingstrategie definieren
  • Verkaufsdokumentation und weitere Hilfsmittel (Teaser, Blindprofile) erstellen
  • Transaktion strukturieren

Vermarktung

Die richtigen potenziellen Käufer ansprechen

Wir legen grossen Wert auf die Einhaltung von Diskretion und Vertraulichkeit:

  1. Wir stimmen uns mit Ihnen ab, welche Käufer wir ansprechen.
  2. Potenzielle Käufer erhalten Informationen erst nach Unterzeichnung der Vertraulichkeitserklärung.
  3. Aus dem Käuferpool wählen wir diejenigen Käufer aus, welche a) die Fähigkeit haben Ihr Unternehmen erfolgreich weiterzuführen und b) den Kaufpreis finanzieren können.

Die Vermarktung ist extrem wichtig, wir verfügen über eine kategorisierte Unternehmensdatenbank für die individuelle Anprache und ein internationales Netzwerk sowie mehrere tausend Kaufinteressenten.  Ohne diese Instrumente sind Kaufinteressenten sind schwierig zu finden. Konkret kümmern wir uns um sämtliche Aufgaben während der Vermarktung, damit Sie sich weiterhin auf das Tagesgeschäft konzentrieren können:

  • Vermarktungskonzept umsetzen
  • Potenzielle Käufer identifizieren und aktiv ansprechen (Longlist/Shortlist)
  • Vertraulichkeitserklärungen einholen und Verkaufsdokumentation zustellen
  • Fragen klären, Käufer selektieren
  • Verkaufsgespräche organisieren und begleiten

Verhandlung

Mehrere konkrete Kaufangebote einholen

Die Kunst beim Unternehmensverkauf liegt darin, die Akteure richtig einzuschätzen und einen «funktionierenden Markt» aufzubauen. Nur so kann verhindert werden, dass wir von einem «halben Interessenten» abhängig sind. Um das zu erreichen, nutzen wir modernste Methoden und Verfahren, welche uns im Zeitalter der Digitalisierung zur Verfügung stehen.

  • Konkrete Kaufangebote einholen und vergleichen
  • Konkurrenzsituation generieren
    Due Diligence vorbereiten und begleiten
  • Basis Term Sheet aushandeln und Vertragsentwurf erstellen
  • Finanzierungsnachweis Käufer einholen

Verkauf

Sicherheit schaffen und Erfolg feiern

Der Verkauf ist erst dann abgeschlossen, wenn der Vertrag in trockenen Tüchern und das Geld auf Ihrem Konto ist. Wir stellen sicher, dass der Vollzug stattfinden kann und die Kaufpreiszahlung auf Ihrem Konto eintrifft. Jetzt können Sie Ihren Erfolg feiern.

  • Endverhandlung Kaufvertrag (Garantien und Gewährleistungen, Floor, Cap, etc.)
  • Kaufvertrag inkl. Anhänge vorbereiten
  • Unterzeichnung (Signing) begleiten
    Kommunikationskonzept ausarbeiten
  • Vollzugsbedingungen erfüllen
    Vollzug (Closing) und Zahlungsfluss sicherstellen
  • Kommunikationskonzept umsetzen
  • Verkauf abschliessen und Einarbeitung/Integration beginnen
LinkedIn
XING
Facebook
Twitter
Email