Firma bewerten

Konkrete Bewertung für verschiedene Szenarien

Aussagekräftige Zahlen erhalten

Sie möchten wissen, was Ihre Firma wert ist. Vielleicht habe Sie schon eine Vorstellung und suchen nach einer fundierten Zweitmeinung.

Eine konkrete Bewertung hängt vom Hintergrund der Aufgabenstellung ab. In jedem Fall ist die Qualität der Zahlen für die Herleitung einer belastbaren Basis entscheidend.

Mit Transaction Partner erhalten Sie eine Bewertung Ihres Unternehmens, die eine hohe Aussagekraft und die richtige Interpretation der Zahlen absichert. Über 250 Firmeninhabende haben unserem Bewertungsansatz bereits vertraut.

Wünschen Sie sich eine nachvollziehbare Unternehmensbewertung? Nutzen Sie die Gelegenheit für ein Beratungsgespräch. Sie investieren 30 Minuten Ihrer Zeit und erhalten das Wissen zu Ihrer Unternehmenssituation.

Anlässe für eine Firmenbewertung

01.

Gedanken zur Nachfolge

Eine eigene Firma ist auch die geplante Altersvorsorge.

02.

Aktionär-Struktur

Die Führungsstrukturen ändern sich, wenn Aktionäre ausscheiden oder eintreten.

03.

Mitarbeiter-Beteiligung

Eine Mitarbeiter-Beteiligung motiviert Unternehmenszugehörige.

04.

Private Veränderung

Die Vermögenslage in neuen Situationen wie einer Scheidung neu bestimmen.

Hohe Aussagekraft dank richtiger Methodenwahl
Unser Bewertungsprozess

Aussagekräftig bewerten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie mehr über unseren Bewertungsprozess für Ihr Unternehmen erfahren? Kontaktieren Sie uns.

Das zeichnet uns aus
Die Arbeit von Transaction Partner

Die Firmenbewertung ist aus verschiedenen Gründen für Unternehmensinhabende interessant. Wichtig ist, den jeweiligen Hintergrund der Bewertung zu berücksichtigen.
 
Die Ausgangsbasis der Zahlen sollte von steuerlichen Optimierungen oder einmaligen Ereignissen bereinigt werden. Auf dem Geschäftsmodell des Unternehmens basierend wenden wir einen sinnvollen Methodenmix an. Nur so erzielt das Resultat eine grosse Aussagekraft.
 
Erfolg können wir steuern.

Dafür steht Transaction Partner

Erfahrung aus über 250 Firmenverkäufen und Unternehmensübergaben

Internationales Käufernetzwerk mit mehreren tausend Kaufinteressierten

Kategorisierte Unternehmensdatenbank

Abgestimmte, individuelle Verkaufsstrategie

Optimale Vorbereitung mit Bewertung, Dossier- und Videoerstellung

Persönliche Betreuung durch Geschäftsleitung

Diskretion und Vertraulichkeit durch kontrollierten Informationsfluss

Prozessoptimierte Transaktion-Expertise für erfolgreichen Abschluss

Hilfreiche Antworten
Häufige Fragen zur Firmenbewertung

Wann ergibt eine Firmenbewertung Sinn?

​Für eine Unternehmensbewertung gibt es verschiedene Anlässe: Verkauf, Nachfolge oder eine Scheidung etc. Die Kenntnis über das Zustandekommen des aktuellen Unternehmenswertes – was die Werttreiber und Risiken sind und wie diese beeinflusst werden können – ist ungeachtet eines konkreten Anlasses für die Zukunft des Unternehmens sehr wertvoll.

Muss eine Aktiengesellschaft (AG) anders bewertet werden als eine GmbH?

Es gibt den Unternehmenswert und den Eigenkapitalwert. Zum Unternehmenswert zählt der Wert der gesamten Firma; unabhängig von der Verschuldung und nicht betrieblichen Vermögenswerten. Aktionäre einer Firma interessieren sich für den Eigenkapitalwert, dem nicht betriebliche Vermögenswerte zugerechnet und Finanz-Verbindlichkeiten abgezogen werden.
Beitrag lesen

Welche Methoden der Firmenbewertung gibt es?

Wir unterscheiden zwischen der sehr einfach anzuwendenen Substanzwert-Methode, basierend auf harten Fakten & Zahlen für die Wertermittlung, sowie verschiedenen Ertragswert-Methoden. Mit denen bewerten wir eine Firma anhand der erwarteten Ertragsströme. Je nach Branche bestimmen wir eine Werte-Bandbreite, die in unterschiedlichen Einsätzen die richtigen Informationen kommuniziert.
Beitrag lesen

Wie kann der Unternehmenswert gesteigert werden?

So holen Sie das Beste aus Ihrem Unternehmen heraus: Reduzieren Sie Abhängigkeiten der Firma von Ihrer Person. Investieren Sie in Ihr Team mit Qualifikations- und Bindungsangeboten. Dokumentieren Sie Geschäftsabläufe, damit Aussenstehende Ihre Unternehmensorganisation verstehen. Erarbeiten Sie eine langfristige Unternehmensstrategie. Stärken Sie die Kundenbeziehung.
Beitrag lesen