Dokumentation

Der erste Eindruck zählt

Erfolgsfaktor 3: You never get a second Chance

Der Inhalt zählt – nur sollte er richtig verpackt sein. Dieses Wissen nutzen wir, um den ersten Eindruck des zu verkaufenden Unternehmens aktiv und zielführend zu gestalten. Genau deshalb legt Transaction Partner den Fokus auf beide Aspekte. Wir wissen aus Erfahrung:

1. Es ist ebenso wichtig, Zahlen und Daten, die das Unternehmen betreffen, optisch ansprechend darzustellen (z. B. mit Diagrammen, Grafiken und Bildern), wie auch

2. sicherzustellen, dass diese Zahlen und Daten inhaltlich korrekt, aussagekräftig und vollständig sind.

1. Dokumentation

Die Unternehmensdokumentation ist eine der ersten konkreten Unterlagen, die ein Interessent über die wirtschaftliche und finanzielle Lage Ihres Unternehmens erhält. Er bildet sich mithilfe dieser Übersicht eine erste Einschätzung über das Unternehmen und entscheidet, ob er einen Kauf weiterverfolgen möchte oder an dieser Stelle sein Interesse zurückzieht. Ziel sollte es also sein, die Unternehmensdokumentation so aussagekräftig wie möglich zu gestalten, um einen runden Überblick zu vermitteln.

Mit dieser Darstellung kann ausserdem Vertrauen aufgebaut werden. Eine Dokumentation, die solide, stimmig und transparent aufgebaut ist, bewirkt bei Käufern ein gutes Gefühl hinsichtlich der Seriosität der Verkäuferin.

Eine Dokumentation wird im Anschluss an die Vorbereitung des Verkaufsprozesses erstellt. Da sie die wesentliche Grundlage für den weiteren Transaktionsprozess bildet, legen wir grossen Wert auf qualitativ hochwertige Informationen und eine ansprechende Gestaltung.

Jedes Unternehmen ist einzigartig. Dank unserer grossen Erfahrung aus über 250 erfolgreichen Transaktionen wissen wir, welche Aspekte für welche Unternehmen relevant sind. Sind alle gesammelten Informationen aufbereitet und in der Dokumentation verarbeitet, nehmen wir die Vermarktung in Angriff.

2. Video

Bewegte Eindrücke sind mehr als Ergänzung und weniger als Notwendigkeit zu verstehen.

Wann ist ein Video sinnvoll?

Ein Video ist nur dann sinnvoll, wenn darin auch etwas gezeigt wird, das Interessierten einen Mehrwert vermittelt. Für all das, was die Geschäftsführung oder Inhaberin persönlich ebenso gut vermitteln kann, benötigst es kein zusätzliches Bildmaterial.

Hingegen kann ein Video im internationalen Kontext sehr wertvoll sein: Im Zentrum unserer Vermarktungsaktivität steht die Sammlung einer möglichst grossen Anzahl konkreter Kaufinteressierter. Diese finden wir nicht nur in der Schweiz, sondern auch über die europäischen Grenzen hinaus. Wollen internationale Kauf-Interessenten zu Beginn der Gespräche nicht sofort anreisen, vermittelt die Video-Darstellung einen authentischen Eindruck des Unternehmens und bereichert den Verkaufsprozess als Ersatz für eine Firmenbesichtigung.

Erfolgsfaktor 4: Bewertung

Interessiert Sie, wie der Erfolgsfaktor 4 Bewertung zu einer sinnvollen Verkaufspreis-Empfehlung Ihrer Firma führt? Lernen Sie unseren Methoden-Mix auf der nächsten Seite kennen.